Erfolgreiche Müllsammelaktion am Schäfersee mit Reinickendorfer Unternehmerinnen und Bezirksbürgermeisterin

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Boats River Bridge Train  - nick_photoarchive / Pixabay
nick_photoarchive / Pixabay

Das regnerische Wetter schreckte keine der engagierten Teilnehmerinnen ab. Gestern, am 16. April, trafen sich Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner (CDU) und Unternehmerinnen aus dem Netzwerk „Reinickendorfer Ladies Lunch“ am Schäfersee zu einer Müllsammelaktion.

Im Rahmen der regelmäßigen Treffen des Unternehmerinnennetzwerks war der Wunsch geäußert worden, sich in einer gemeinsamen Aktivität für die Öffentlichkeit einzusetzen.
„Hier kommen so viele tolle, engagierte Frauen regelmäßig zusammen. Da müssen wir doch Möglichkeiten finden, den Frauen ein Gesicht zu geben und sie auf diese Weise mehr in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken“, schlug die Bezirksbürgermeisterin vor.

Nach diesem Impuls meldeten sich gleich mehrere Unternehmerinnen für eine gemeinsame Müllsammelaktion an. Ziel war es u.a., einen Anstoß zum Umdenken beim Thema Müllentsorgung im öffentlichen Raum zu geben und weitere Gruppen zu animieren, selbst tätig zu werden.

Die Unternehmerinnen und die Bürgermeisterin waren sich einig: Das Müllsammeln um den Schäfersee und am U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz war ein Erfolg. Ein Folgetermin wurde bereits vereinbart.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!