Feuerwehr News : ▷ FW-BO: Brennende Hecke in Bochum Langendreer

Fire Department Firefighter Fireman
maxlenke / Pixabay


15.06.2021 – 16:39

Feuerwehr Bochum

Bochum (ots)

Durch die Verwendung eines Unkrautbrenners geriet am Dienstagmittag eine Hecke in Bochum Langendreer in Brand. Glücklicherweise konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Einsätze wie diesen gab es in den vergangenen Tagen immer wieder. Beim Verbrennen von Unkraut mit einem Gasbrenner geriet am Dienstag um 12.45 Uhr eine Hecke am Bövinghauser Hellweg in Bochum Langendreer in Brand. Schnell breiteten sich die Flammen aus und nach kurzer Zeit standen fünf Meter der insgesamt rund 15 Meter langen und zwei Meter hohen Hecke in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache hatten Anwohner den Brand mit einem Gartenschlauch schon nahezu abgelöscht, dennoch möchte die Feuerweh Bochum an dieser Stelle noch einmal deutlich auf die Brandgefahr bei der Verwendung von Unkrautbrennern in unmittelbarer Nähe von trockenem Laub oder trockenem Geäst von Hecken oder anderen Pflanzen hinweisen.
Werden solche Arbeiten durchgeführt, sollte immer ein Eimer Wasser oder ein Schlauch bereitliegen. Wenn sich ein Entstehungsbrand dennoch ausbreitet, sofort den Notruf 112 wählen und die Feuerwehr alarmieren.
Im konkreten Fall in Bochum Langendreer blieb der entstandene Schaden auf die Hecke und einen Gartenzaun begrenzt, in anderen Fällen haben solche Brände aber auch schon auf Fahrzeuge, Garagen oder Wohnhäuser übergegriffen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016