FW-EN: Gemeldeter PKW-Brand auf der Autobahn

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Feuerwehr Schwelm

Schwelm (ots)

Am frühen Samstagabend (13.08.2022) um 18:27 Uhr wurde die Feuerwehr auf die Autobahn A46 alarmiert. Auf dem Abschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Wuppertal-Oberbarmen sollte ein PKW brennen.

Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. An der Einsatzstelle war es durch den Defekt eines Turboladers eines PKW zu einer Rauchentwicklung gekommen. Da der PKW halb auf dem Standstreifen und halb auf dem Seitengrün stand kam es zu einer kleinen Brandentwicklung unter dem Fahrzeug. Der Bodenbereich wurde von der Feuerwehr gewässert und die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Nach wenigen Minuten konnte die Einsatzstelle dann an die Autobahnpolizei übergeben werden, die diese bis zum Eintreffen eines Abschleppunternehmens absicherte.

Die Feuererwehr war mit 9 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Alarmiert waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt und Linderhausen sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Einsatzende war gegen 19:10 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren