FW Selfkant: Wasserrettungsübung am Safarisee

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
FW Selfkant: Wasserrettungsübung am Safarisee

Freiwillige Feuerwehr Selfkant

FW Selfkant: Wasserrettungsübung am Safarisee

Selfkant, Safarisee (ots)

Am 24.09.2022 traf die Löscheinheit Millen-Tüddern sich mit der Wasserrettungseinheit des Kreises Heinsberg.

In dem Ausrückebereich der Feuerwehr Selfkant befinden sich mehrere Weier und Seen. Daher ist ein Einsatz auf dem Wasser nicht aus zu schließen und das Risiko seit der Fertigstellung des Safarisees gestiegen.

Damit in so einem Fall gut reagiert werden kann, wurde die Zusammenarbeit mit der Sondereinheit von dem Kreis Heinsberg geübt.

Zuerst fand eine Einsatzübung statt, wobei eine Person vermisst wurde. Diese Person wurde zuletzt auf dem Wasser gesehen. Weil die Feuerwehr Selfkant im Realfall vor der Wasserrettungseinheit an der Einsatzstelle ist, traf die Löscheinheit Millen-Tüddern bei der Übung auch als erstes ein. Sofort wurde die Stelle markiert, an dem die vermisste Person zuletzt gesehen wurde und bereiteten die Kameraden einen Platz für die Taucher vor. Die Wasserretungseinheit suchte mittels einem Boot und einer Sonaranlage die Wasserfläche ab und lokalisierte die vermisste Person. Anschließend wurde die Person von zwei Taucher wieder an der Oberfläche und an Land gebracht.

Bei der zweite Einsatzübung geriet eine Person beim Schwimmen in Problemen. Diese Person konnte nicht selbstständig zum Ufer schwimmen und drohte zu ertrinken. Daher wurde die Person schnell aus dem Wasser gerettet und mit einem Boot zum Ufer gebracht.

Außerdem wurde bei der Übung eine nicht ordnungsgemäß entsorgte Schubkarre im Wasser gefunden und später entsprechend entsorgt.

Der Übungstag war für beide Seiten ein voller Erfolg und wurde mit einem gemeinsamen Grillen abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Selfkant
E-Mail: info@feuerwehrselfkant.de
http://feuerwehrselfkant.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Selfkant, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Faktencheck: Coronaviren belegen den zweiten Platz der häufigsten Erkältungsviren