Handy benutzt und unter Drogeneinfluss gefahren – 24-jährige musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus

asthenop / Pixabay

Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn: Handy benutzt und unter Drogeneinfluss gefahren

Eine 24-Jährige steht im Verdacht am Dienstagvormittag in Heilbronn unter dem Einfluss von Drogen mit einem Auto gefahren zu sein. Gegen 11.15 Uhr war die Frau mit ihrem VW auf der Brackenheimer Straße unterwegs. Weil sie während der Fahrt ihr Handy benutzte, wurde die Fahrerin mit ihrem Wagen angehalten und kontrolliert. Hierbei kam der Verdacht auf, dass die 24-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test bestätigte die Vermutung und war auf mehrere Substanzen positiv. Die Frau musste daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus.

Beilstein: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Eine 41-Jährige verursachte am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall in Beilstein bei dem drei Fahrzeuge involviert waren. Gegen 8.15 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Seat Ibiza aus Richtung des Busbahnhofes auf die Landstraße 1100 ein. Scheinbar übersah sie den vorfahrtsberechtigten aus Richtung Ilsfeld kommenden Mercedes eines 72-Jährigen, woraufhin die beiden Autos zusammenprallten. Durch die Kollision wurde der Seat nach links in den Gegenverkehr abgewiesen. Hier kollidierte das Auto mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 51-Jährigen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.

Neuenstadt am Kocher: Zu weit links gefahren

Am Dienstagmorgen fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Auto zu weit links und kollidierte in Neuenstadt am Kocher mit einem anderen Pkw. Die Frau war mit ihrem VW Golf gegen 9.30 Uhr in der Fasanenstraße unterwegs. An der Einmündung zur Lobenbacher Straße geriet sie mit ihrem Gefährt zu weit nach links und kollidierte mit dem Volvo eines 18-Jährigen. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Nordheim: Gegen Laternenmast gefahren – Fahrerin verletzt

Eine leicht Verletzte und Sachschaden von rund 13.000 Euro sind das Resultat eines Unfalls in Nordheim. Am Dienstagabend fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Mini One auf der Südstraße in Richtung der Landstraße 1105. Gegen 20.15 Uhr kam die Frau mit ihrem Auto aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Durch den Unfall wurde die Fahrerin leicht verletzt. Das Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Lauffen am Neckar: Fußgänger angefahren

In Lauffen am Neckar wurde am Montagabend ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn angefahren. Gegen 17 Uhr querte der 26-Jährige die Urbanstraße. Hierbei wurde er vermutlich von einer mit ihrem Auto in die Straße einbiegenden 70-Jährigen übersehen. Daraufhin prallte der BMW gegen den Fußgänger. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann leicht verletzt. Es entstand circa 1.000 Euro Sachschaden.

Heilbronn: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter beschädigte zwischen Montag, 14 Uhr, und Dienstag, 13 Uhr, mit seinem Fahrzeug einen in Heilbronn geparkten Pkw und fuhr anschließend davon. Der Unfallverursacher verursachte vermutlich beim Vorbeifahren den am Fahrbahnrand der Frankfurter Straße abgestellten Audi A6. Anstatt sich um den entstandenen Sachsachaden in Höhe von circa 2.000 Euro zu kümmern, fuhr er weiter. Zeugen, die Angeben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131 1042500, zu melden.

 

A6 / Weinsberg: Öl ausgelaufen

Nach einem Unfall auf der Autobahn lief Öl aus einem Auto aus und floss in den dortigen Fluss. Am Dienstagmorgen befuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW Passat die Autobahn 6 am Autobahnkreuz Weinsberg. Gegen 6.15 Uhr fuhr der Wagen des Mannes gegen einen Fahrbahnteiler. Dadurch wurde das Fahrzeug derart beschädigt, dass Öl auslief. Dieses floss daraufhin in die Sulm. Die Feuerwehr errichtete eine Wassersperre um die Ausbreitung zu verhindern. Warum der 57-Jährige über die bauliche Fahrbahnbegrenzung fuhr, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016