Impfungen im Landkreis Miltenberg schreiten voran – Fast 30% der Bevölkerung erstgeimpft

Vaccine Vaccination Cure Prevention
Tumisu / Pixabay

03.05.2021

Nach aktuellem Stand erhielten im Landkreis Miltenberg derzeit 31.000 Bürgerinnen und Bürger ihre Erstimpfung und circa 8.050 Personen ihre Zweitimpfung. In den Hausarztpraxen im Landkreis wurden bereits 7.250 Personen geimpft. Damit haben nun rund 29,6 % der Gesamtbevölkerung des Landkreises Miltenberg die Erstimpfung erhalten. 24.200 Personen haben sich für die Impfung registriert, aber noch keine Einladung zur Vereinbarung eines Impftermins erhalten. Zu den Wartenden gehören unter anderem 1.800 Personen zur Prioritätsstufe 1, 4.705 Personen zur Prioritätsstufe 2 und 7.950 Personen zur Prioritätsstufe 3. Registriert und mit einem Termin versorgt sind derzeit 4.900 Impfwillige. Die hohe Anzahl der Personen in der höchsten Priorisierung ist auf erst jüngst erfolgte Registrierungen zurückzuführen! In der laufenden Woche finden knapp 5.000 Erstimpfungen von Montag bis Dienstag kommender Woche statt, weitere Termine werden freigeschaltet, wenn die nächste Lieferung feststeht.

Das Landratsamt bittet darum, den Termin zur Zweitimpfung dort zu vereinbaren, wo auch die Erstimpfung durchgeführt wurde, um so Doppelregistrierungen mit einem hohen Bürokratieaufwand für das Impfzentrum und die Hausarztpraxis zu verhindern. Der Account bei BayIMCO zur Impfung über das Impfzentrum sollte sicherheitshalber erst nach erfolgter Zweitimpfung gelöscht werden. Auch sollte der Hausarzt bzw. die Hausärztin über den Impfstatus informiert werden.

Die Registrierung erfolgt entweder über www.impfzentren.bayern oder, falls kein Internetanschluss vorhanden, telefonisch unter 09371 501-750. Das Landratsamt bittet darum, die telefonische Terminvereinbarung ausschließlich zu nutzen, wenn kein Internetanschluss vorhanden ist, und eine parallele Anmeldung zu vermeiden.

Quelle :Landkreis-Miltenberg.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*