Königheim: Vereiste Fahrbahn lässt LKW ins Bankett rutschen – Abschleppdienst Einsatz


 

 

Königheim: Vereiste Fahrbahn lässt LKW ins Bankett rutschen

Nichtmal Streufahrzeuge kamen durch, so glatt war am frühen Donnerstagmorgen die Strecke zwischen Ahorn-Buch und Königheim-Brehmen. Gegen 05.30 Uhr, fuhr ein Fernfahrer mit seinem LKW den Weg entlang. Der 73-Jährige Fahrer bemerkte, dass die Straßenverhältnisse durch die vereiste Fahrbahn schlechter wurden und entschloss sich einen Parkplatz anzufahren, um auf den Streudienst zu warten. Beim Einfahren auf den Parkplatz rutschte der Laster ins Bankett und konnte vom Fahrer nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreit werden. Der LKW musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Aber nicht nur der Laster hatte Probleme mit der Strecke. Selbst für ein eintreffendes Streufahrzeug aus Königheim, das die Straße räumen wollte, war ein Weiterkommen unmöglich. Erst als ein zweites Räumfahrzeug aus der Gemeinde Ahorn dazu kam, konnte die Fahrbahn mit vereinten Kräften vom Eis befreit werden

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*