Main-Tauber-Kreis: Pflegestützpunkt bietet Sprechstunden in Niederstetten an

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®


Der nächste Sprechtag des Pflegestützpunktes Main-Tauber-Kreis findet am Mittwoch, 28. September, von 14 bis 17 Uhr im Rathaus Niederstetten statt. Wer an diesem Tag einen Beratungstermin wahrnehmen möchte, muss sich dazu vorher telefonisch im Pflegestützpunkt unter der Telefonnummer 09341/82-5968 anmelden.

Wenn die eigenen Kräfte nachlassen und eine Pflegebedürftigkeit eintritt, stehen viele Betroffene und ihre Angehörigen vor großen Problemen. Vielen ist unklar, wo sie geeignete Information und Unterstützung erhalten können. Die Pflegeberaterinnen des Pflegestützpunkts Main-Tauber-Kreis beraten qualifiziert, unabhängig und kostenfrei in allen Fragen rund um die Pflege und Versorgung. Dabei gehen sie jeweils auf die individuellen Situationen ein. Sie helfen beispielsweise dabei, einen Pflegegrad zu beantragen und sich in der Vielfalt der möglichen Leistungen und Dienste zurechtzufinden. Die Angebote richten sich auch an Angehörige, die Entlastung in der Pflege suchen.

Der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis, Am Wört 1 in Tauberbischofsheim, Telefon 09343/82-5968, ist eine neutrale Anlaufstelle für alle Fragen, die im Vor- oder Umfeld von Pflege und Versorgung entstehen. Sprechzeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 8 bis 12.30 und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr. Termine können auch außerhalb dieser Sprechzeiten vereinbart werden.

Quelle: Main-Tauber-Kreis.de

Vermisst: Rebecca Reusch – Wer hat die 15-Jährige zuletzt gesehen oder kann Hinweise geben?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*