Main-Tauber-Kreis: Unfall mit Motordreirad – Schwerletzter und Verletzte / Einbruch- Zeugen gesucht / Unfall auf der Autobahn verursacht

TechLine / Pixabay

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Lauda-Königshofen: Einbruch- Zeugen gesucht

Einbrecher versuchten in der Nacht auf Samstag sich unbemerkt Zutritt zu einer Firma in Königshofen zu verschaffen. Zwischen 20 Uhr und 7.30 Uhr begaben sich die Täter zu dem Gebäude in der Gewerbestraße und machten sich an der Hintereingangstür zu schaffen. Die Versuche die Tür aufzuhebeln scheiterten und die Unbekannten flohen unerkannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung machen konnten, sich an den Polizeiposten Lauda zu wenden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 09343 62130 entgegengenommen.

A81 / Großrinderfeld: Unfall auf der Autobahn verursacht

Am Freitagabend verlor ein 33-Jähriger auf der Autobahn die Kontrolle über sein Pkw und prallte gegen die Leitplanke. Gegen 19.45 Uhr befuhren vier Autos die linke Spur der Autobahn 81 bei Großrinderfeld um einen Lkw zu überholen. Die Wagen waren mit circa 150 Stundenkilometern unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich der Mann mit seinem Audi A6 mit deutlich höherer Geschwindigkeit als die bereits überholenden vier Autos. Daraufhin wollte der 33-Jährige vermutlich rechts überholen, wechselte hierzu zunächst auf die rechte Fahrspur und im Anschluss auf den Standstreifen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über die Fahrbahnen und prallte gegen die Mittelleitplanke. Von dort wurde der Wagen abgewiesen und querte sämtliche Fahrspuren. Schlussendlich kam der Audi im Böschungsbereich neben dem Standstreifen zum Liegen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Bad Mergentheim: Motordreirad von der Fahrbahn abgekommen

Zwei verletzte Personen und circa 5.000 Euro Sachschaden ist das Resultat eines Unfalls vom Sonntag in Bad Mergentheim. Gegen 11 Uhr befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Motordreirad die Löffelstelzer Straße. Als er mit seinem Gefährt aus dem dortigen Kreisverkehr ausfuhr, verlor er die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer und seine 46-ährige Mitfahrerin leicht verletzt. Beide Personen wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*