Öffentliche Auszählung zweier Drucksachen – Berlin.de

Berlin Central Station  - Morgengry / Pixabay
Morgengry / Pixabay


Pressemitteilung Nr. 356/2021 vom 24.09.2021

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin informiert:

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte stimmt bis zum 26.09.2021 im schriftlichen Verfahren

über den Beschluss des Entwurfs der Rechtsverordnung zur Festsetzung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans II-83-1VE „Schill-/Kurfürstenstraße“ sowie die Einbringung einer Vorlage in die Bezirksverordnetenversammlung – zur Beschlussfassung – (DS 3289/V)

über die Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Erhaltung der städtebaulichen Eigenart auf Grund der städtebaulichen Gestalt für das Gebiet „Leipziger Straße“ im Bezirk Mitte von Berlin gemäß § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BauGB vom 30. Juni 2020, veröffentlicht im GVBl. von Berlin vom 24.Juli 2020, S. 619 (DS 3291/V)

ab.

Die öffentliche Auszählung findet am 27.09.2021 um 17:00 Uhr in der Lobby zum BVV-Saal statt.

Medienkontakt:
Büro der BVV, Tel.: (030) 9018-24553, E-Mail: bvv@ba-mitte.berlin.de

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*