POL-GT: Zwei Öffentlichkeitsfahndungen – Wer kennt die Personen?

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-OS: Osnabrück/Hellern: Kupferrohr von Kirchengebäude gestohlen - Polizei sucht ...

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Gütersloh (MK) – Auf dem landesweiten Fahndungsportal des LKA NRW wurden aktuell zwei Öffentlichkeitsfahndungen der Kreispolizeibehörde Gütersloh veröffentlicht.

Ende Januar 2024 (31.01.) hat ein bislang unbekannter Tatverdächtiger in Gütersloh einen Ladendiebstahl in einem Getränkemarkt begangen und hochpreisige Alkoholika gestohlen. Mit einem Überwachungssystem wurden Fotos des Mannes gefertigt, die zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben wurde: https://polizei.nrw/fahndung/132488

Darüber hinaus kam es Anfang Februar 2024 (03.02.) in Gütersloh zu dem Diebstahl einer Geldbörse in einem Lebensmittelgeschäft. Der Tatverdächtige griff sich in einem günstigen Moment die Geldbörse einer Frau im Kassenbereich und verließ zügig das Geschäft. Von diesem Täter wurde ebenfalls ein Foto gefertigt, welches derweil zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben wurde: https://polizei.nrw/fahndung/132410

Hinweis und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer der Vermittlung 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de