POL-HA: Häusliche Gewalt – 23-jähriger Mann greift seine 20-jährige Lebensgefährtin an

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-ANK: Diebstähle aus Booten in Ueckermünder Werften - Täter stellt sich

Polizei Hagen

Hagen-Altenhagen (ots)

Ein 23-jähriger Mann griff am Sonntagmorgen (16.06.2024) in einer Wohnung in Altenhagen seine 20-jährige Freundin an. Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Behringstraße alarmierten die Polizei, gegen 05.45 Uhr, weil sie Hilferufe aus der Wohnung der 20-Jährigen gehört hatten. Die Polizeibeamten trafen die Frau vor ihrer Wohnung an, da sie nach dem Angriff zunächst vor ihrem Lebensgefährten geflüchtet war. Als sie die Beamten sah, kehrte sie zum Mehrfamilienhaus zurück und schilderte ihnen den Sachverhalt. Bei einem Streit hatte der 23-jährige Angreifer sie mehrfach mit der flachen Hand und seinen Fäusten geschlagen. Er verließ die Wohnung anschließend ebenfalls in unbekannte Richtung. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen der Körperverletzung im Rahmen einer Häuslichen Gewalt ein. Die Kripo übernimmt die weiteren Ermittlungen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*