POL-HN: PRESSEMITTEILUNG DES POLIZEIPRÄSIDIUM HEILBRONN VOM 19.05.2018 MIT EINEM BE-RICHT AUS DEM MAIN-TAUBER-KREIS


Heilbronn (ots) – Lauda-Königshofen: Brand einer Gartenhütte Am frühen Samstagmorgen bemerkte eine Zeitungsausträgerin den Brand einer Gartenhütte in der Oberlaudaer Straße in Lauda. Das Gartenhäuschens brannte komplett nieder. Nahe gelegene Sträucher wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Lauda konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden, so dass ein Übergreifen auf ein nebenstehendes Gartenhäuschen verhindert wurde. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist bisher unklar. Das Polizeirevier Tauberbischofsheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter 09341/810 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016