POL-PIING: Verkehrsunfall mit Personen- und erheblichen Sachschaden

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
POL-ANK: Diebstähle aus Booten in Ueckermünder Werften - Täter stellt sich

Polizeiinspektion Ingelheim

Ingelheim (ots)

In der Freitagnacht, den 17.05.2024, kam es gegen 23:15 Uhr in der Ortslage Nieder-Hilbersheim zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Mann, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit in den Ort hineinfuhr, fuhr an einem geparkten PKW vorbei und kollidierte mit der 44-jährigen entgegenkommenden PKW-Fahrerin. Der Verursacher kam erst einige Häuser später zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und wurden in naheliegenden Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sodass diese nicht mehr fahrbereit waren. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der beiden Fahrzeuge war die Hauptstraße voll gesperrt. Unter anderem auf Grund einer möglichen Fahruntüchtigkeit in Form eines Alkoholkonsums beim Verursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Neben der Polizei Ingelheim und dem Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr der VG Gau-Algesheim im Einsatz.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, oder
verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ingelheim unter der Rufnummer 06132/6551-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piingelheim@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ingelheim
Telefon: 06132 65510
E-Mail: piingelheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/xttk9q

Original-Content von: Polizeiinspektion Ingelheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de