POL-RE: Dorsten: Streit endet im Polizeigewahrsam

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
LPI-SLF: Diebstahl eines Fahrrades | Presseportal

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

In der Dorstener Innenstadt sind am späten Samstagabend drei Männer (im Alter von 24, 25 und 34 Jahren) in Streit geraten. Sie kannten sich und waren gemeinsam unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der 25-Jährige, der in Dorsten wohnt, von den beiden anderen Männern (24 und 35 Jahre aus Dorsten und Marl) mehrfach geschlagen. Außerdem sollen sie ihm das Handy abgenommen haben. Der Streit verlagerte sich später (gegen 1.20 Uhr) auf die Bochumer Straße, was dann auch einen Polizeieinsatz auslöste. Der alkoholisierte 24-Jährige aus Dorsten konnte von den Polizeibeamten gestellt werden – der junge Mann musste mit zur Wache. Er soll bereits am Abend in der Innenstadt als Randalierer aufgefallen sein und hatte deshalb bereits einen Platzverweis erhalten. Bei seiner Durchsuchung konnten außerdem mutmaßliche Drogen gefunden werden. Auch ein Handy wurde sichergestellt. Der 25-Jährige wurde bei der körperlichen Auseinandersetzung (leicht) verletzt. Die weiteren Ermittlungen, auch zu dem 34-Jährigen, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/
https://twitter.com/polizei_nrw_re
https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*