Polizei Berichte Region Neckar-Odenwald-Kreis 10.09.2020

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

 

 

Buchen-Hainstadt: Verkehrsunfall

Am Mittwochmorgen prallten zwei Pkw in Buchen zusammen. Gegen 8.45 Uhr befuhr eine 43-Jährige mit ihrem Fiat 500 die Talstraße in Buchen-Hainstadt. An der Abzweigung zur Buchener Straße übersah sie vermutlich den vorfahrtsberechtigten Skoda Octavia eines 44-Jährigen und fuhr in die Straße ein. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Durch den Zusammenprall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro.

Mosbach-Diedesheim / Mosbach-Neckarelz: Einbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Einbrecher stiegen zwischen Dienstag und Mittwoch in zwei Gebäude in Mosbach ein. Zwischen 23 Uhr am Dienstag und 12.45 Uhr am Mittwoch begaben sich die Täter zu einem Kino in der Bahnhofstraße in Mosbach-Neckarelz. Hier stiegen sie vermutlich über ein Fenster in die Räume des Objekts ein. Dafür schlugen sie eine Glasscheibe ein. In den Räumlichkeiten durchsuchten sie diese und entwendeten Bargeld. Bei einem weiteren Einbruch, gegen 4.30 Uhr am frühen Mittwochmorgen, in Mosbach-Diedesheim verschafften sich die Täter Zutritt zu einer Schule in der Heidelberger Straße. Die Einbrecher schlugen auch hier eine Scheibe ein und betraten das Gebäude. Im Inneren durchsuchten sie die Räume. Ob die Täter etwas mitgenommen haben, konnte derzeit noch nicht ermittelt werden. Zeugen, die Angaben zu den beiden Einbrüchen machen können oder eine verdächtige Wahrnehmung in diesen Bereichen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Mosbach: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Ein Unbekannter beschädigte zwischen dem 4. September und dem 9. September mit seinem Fahrzeug einen geparkten Audi in Mosbach. Der Besitzer des Wagens stellte diesen am Freitag gegen 11 Uhr in der Donauschwabenstraße ab. Fünf Tage später, bemerkte er den Unfallschaden im Bereich der Front. Der Unfallverursacher touchierte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Audi und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro. Zeugen des Unfalls, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016