Polizei Berichte Stadt- und Landkreis Heilbronn 05.06.2020

Polizei im Einsatz


 

05.06.2020 – 11:43

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Bad Rappenau: PKW gegen Leitplanke

Mit seinem Opel ist ein 30-Jähriger am Dienstag, zwischen 23 Uhr und Mitternacht, auf der Landstraße zwischen Bad Rappenau und Bad Wimpfen gegen eine Leitplanke gefahren. Der Corsa-Lenker schleppte sein Auto selbstständig ab, zeigte den Unfall aber weder bei der Polizei noch bei dem Landratsamt Heilbronn an. Als er für den Transport seines Autos eine Firma beauftragte, verständigte diese die Polizei. Der Schaden am Corsa beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Dazu kommt auf den Fahrer eine Anzeige wegen Unfallflucht zu.

Heilbronn: Geparkten PKW beschädigt und geflüchtet

Eine unbekannte Person hat am Donnerstag zwischen 5 Uhr und 10 Uhr mit ihrem Fahrzeug einen geparkten Mercedes in Heilbronn beschädigt. An der in der Austraße abgestellten E-Klasse wurde die Stoßstange durch das Gefährt der Person beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Wer hat gesehen, wie sich der Unfall ereignete? Das Polizeireiver Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 07131 1042500 entgegen.

Heilbronn: In Sportheim eingebrochen

In die Gaststätte eines Sportheims sind Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch in der Krummen Steige in Heilbronn eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen 21.40 Uhr und 8.40 Uhr die Terassentüre zu einem Büro auf und von dort zwei weitere Glastüren um in die Gaststätte zu kommen. Hier entwendeten die Einbrecher einen Bediengeldbeutel mit Wechselgeld. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Wer im Bereich der Krummen Steige etwas Verdächtiges gesehen hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn Telefonnummer 07131 1042500 zu melden.

Neckarwestheim: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Eine unbekannte Person hat mit ihrem Fahrzeug am Donnerstag zwischen 11.30 Uhr und 15 Uhr einen in der Rudolf-Diesel-Straße in Neckarwestheim geparkten Hyundai beschädigt. An dem i20 entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Auf diesem Schaden bleibt der 64-Jährige Halter sitzen, sollte der Unfallverursacher nicht gefunden werden. Wer den Unfall beobachten konnte oder Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Lauffen, Telefonnummer 07133 2090, zu melden.

Neckarwestheim: Auto gestreift und weggefahren – Zeugen gesucht

Eine Person hat am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, mit ihrem PKW, vermutlich ein schwarzer Ford, einen ordnungsgemäß geparkten BMW in der Hauptstraße in Neckarwestheim beschädigt. Der Unbekannte streifte den Außenspiegel des BMW beim Vorbeifahren. Dabei konnte er von Zeugen beobachtet werden. Der Unfall wurde von weiteren Zeugen beobachtet, die auf dem Gehweg der Hauptstraße liefen. Die Fußgägnger und weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Lauffen, Telefonnummer 07133 2090, zu melden.

Neuenstadt: Baumbrand

Eine Eiche und darunter gelagertes Holz gerieten in der Nacht auf Donnerstag in Neudenau aus noch unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehr wurde gegen 6.30 Uhr alarmiert, dass im Gewann Essigklinge über der Grundschule ein Baum brennen würde. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden. Aufgrund von Hinterlassenschaften kann davon ausgegangen werden, dass sich im Bereich des Brandes regelmäßig Personen aufhalten. Der Polizeiposten Möckmühl hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06298 92000 entgegen.

Heilbronn: LKW-Radsätze entwendet

Unbekannte haben im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai bis Mittwoch, 3. Juni insgesamt acht LKW-Kompletträder aus dem Hinterhof einer Firma in Heilbronn gestohlen. Die Täter montierten auf dem Gelände in der Pfaffenstraße von insgesamt vier dort geparkten Lastern die Hinterachsbereifung ab und entwendeten diese. Durch den Diebstahl entstand dem Unternehmen ein vierstelliger Schaden. Der Polizeiposten Heilbronn-Neckargartach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachten konnten, sich unter der Telefonnummer 0713128330 zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016