Polizei Lkr. Miltenberg: 54-jährige Frau durch Spezialeinsatzkommando festgenommen

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

 

23.07.2021, PP Unterfranken

 

ELSENFELD, LKR. MILTENBERG . Hinweise auf eine psychisch belastete Person haben am Freitagabend zu einen Großeinsatz der Polizeiinspektion Miltenberg geführt. Die 54-jährige Frau wurde durch ein Spezialeinsatzkommando festgenommen und in ein Bezirkskrankenhaus gebracht.

Am Freitagabend gingen bei der Polizeiinspektion Obernburg Hinweise auf eine 54-jährige Frau ein, die sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand.
Bei einer umgehenden Überprüfung der Adresse der Frau ergaben sich Hinweise darauf, dass sich diese in ihrer Wohnung befindet. Die 54-Jährige reagierte jedoch nicht auf die Kontaktversuche der Beamten. Vor Ort befanden sich eine Vielzahl von Streifen der Miltenberg Polizei und angrenzender Dienststellen im Einsatz. Unterstützt wurden diese durch Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes.

Da zu dem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die psychisch Belastete möglicherweise bewaffnet ist, zog der Einsatzleiter ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hinzu. Das SEK konnte die 54-Jährige schließlich widerstandslos festgenehmen.

Die Frau wurde im Anschluss in ein naheliegendes Bezirkskrankenhaus eingewiesen.
.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016