Polizei-News Region Heilbronn , Kreise Hohenlohe , Neckar-Odenwald , Main-Tauber 12.02.2017

Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn-Biberach: Einbruch

Am Samstag, 11.02.2017, in der Zeit zwischen 15.30 und 21.00 Uhr, versuchten Unbekannte an einem Wohnhaus im Iltisweg mehrere Fenster und Türen aufzubrechen. Selbst nach Ein-schlagen eines Fensters gelangten sie nicht ins Gebäude, da das Fenster einen abschließbaren Griff hat. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Weinsberg: Zeugen dringend gesucht

In der Zeit zwischen 11.30 und 12.15 Uhr, wurde am Samstag, 11.02.2017, im Parkhaus der Firma Kaufland ein Pkw Nissan beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro! Der Nissan war, von der Einfahrt gesehen auf dem zweiten Parkplatz in der rechten Rei-he vorwärts eingeparkt. Der unbekannte Fahrzeuglenker beschädigte beim Ein- oder Auspar-ken den Nissan am linken hinteren Fahrzeugeck und verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das Polizeirevier Weinsberg Tel.: 07134 9920 sucht Zeugen die Angaben zu dem Unfallverur-sacher machen können.

Hohenlohekreis

Neuenstein: Bei Einbruch Schmuck entwendet

Unbekannte nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus und gelangte durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Wohnhaus im Bögele. In der Zeit zwischen 16.00 und 19.30 am Samstag, 11.02.2017, wurden von den Unbekannten sämtliche Zimmer und Schränke durchwühlt und durchsucht. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck in noch unbekanntem Wert.

Main-Tauber-Kreis

Großrinderfeld: Betrunken und uneinsichtig

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am 11.02.2017, gegen 19.25 Uhr, in der Würzbur-ger Straße ein Pkw SEAT angehalten und überprüft. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer deutlich nach Alkohol roch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Obwohl ihm die rechtlichen Folgen und die weitere Vorgehensweise mehrmals erklärt wurden, wollte der Fahrer mit seinem Pkw unbedingt weiter fahren, da er “nur noch wenige Meter bis nach Hause” habe. Auch die ebenso alkoholisierten Beifahrerinnen zeigten keinerlei Verständnis darüber, dass keiner der Insassen weiter fahren dürfte. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Bad Mergentheim: Pkw rollt weg

Weil sie weder die Handbremse angezogen hatte, noch einen Gang eingelegt hatte verur-sachte eine 27-jährige einen Unfall, obwohl sie selbst nicht an der Unfallstelle in der Krummen Gasse war. Ihr Pkw Mercedes machte sich am Samstag, 11.02.2017, gegen 15.00 Uhr selbstständig, rollte zurück und beschädigte einen ordnungsgemäß geparkten Skoda. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Neckar-Odenwald-Kreis

Keine Pressemitteilungen

PP Heilbronn