Sanierung der St. Laurentius Stadtkirche

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Siegess%c%aule Victory Column Park  - A_M_D_photos / Pixabay
A_M_D_photos / Pixabay

Gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) fördert das Land Berlin, vertreten durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick – Serviceeinheit Facility Management – die denkmalgerechte Teilsanierung der St. Laurentius Stadtkirche in Köpenick mit jeweils bis zu 2.000.000,00 €. Bei den Mitteln des Landes Berlin handelt es sich um Landesdenkmalmittel für Denkmalprojekte in Treptow-Köpenick für Bauvorhaben mit besonderem denkmalpflegerischem Wert.

Die geförderte Maßnahme umfasst insbesondere die

  • die Sanierung der gesamten Dachkonstruktion und der Dachdeckung einschließlich der Deckenbalken sowie der Mauerkrone (Sims, Traufe) des Kirchenschiffs,
  • die Schadstoffsanierung des Dachstuhls und der inneren Holzbauteile und
  • die Erneuerung der gebäudetechnischen Anlagen.

Die Kirche befindet sich in der Köpenicker Altstadt und wurde 1838-1841 nach einem Entwurf des Architekten und preußischen Regierungsbauinspektor Friedrich Wilhelm Butzke errichtet. Aufgrund der weitestgehend vorhandenen bauzeitlichen Ausstattung und der historischen Oberflächenfassung stellt die St. Laurentius Stadtkirche ein prägendes Beispiel für das nationale kulturelle Erbe dar.

„Die St. Laurentius Stadtkirche Köpenick ist ein die Altstadt Köpenick prägendes Denkmal und muss dringend saniert werden. Gemeinsam mit Eigenmitteln der Kirchengemeinde sowie Bundes- und Landesmitteln ist dies nun möglich und wird von der Kirchengemeinde als Bauherrin umgesetzt,“ sagte Bezirksbürgermeister Oliver Igel.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!