Saunabrand / Betrunken Mofa gefahren / Geparkten VW beschädigt – 25.02-2021

Fire Bonfire Night Valborg
Blackbirdcastle / Pixabay Symbolbild

 

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Kupferzell: 22.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Hoher Sachschaden und eine leichtverletze Person sind die Folgen eines Auffahrunfalls am Mittwochnachmittag bei Kupferzell. Eine 35-Jährige war kurz nach 16 Uhr mit ihrem Audi auf der B 19 von Schwäbsich Hall kommend in Fahrtrichtung Kupferzell unterwegs. Etwa 100 Meter vor der Ampel an der Anschlussstelle Kuperzell musste sie aufgrund von stockendem Verkehr anhalten. Eine hinter ihr mit ihrem VW heranfahrende 35-Jährige bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf den Audi auf. Die Audi-Fahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt. Die PKW waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 22.000 Euro.

Krautheim-Altkrautheim: Geparkten VW beschädigt

Ein Unbekannter beschädigte zwischen Montag, 18 Uhr, und Mittwoch, 9.30 Uhr, einen in Altkrautheim geparkten PKW und machte sich aus dem Staub. Der betroffene VW Golf war im genannten Zeitraum in einer Hofeinfahrt in der Süßstraße abgestellt. Jemand muss mit seinem PKW an dem VW vorbeigefahren sein und es dabei beschädigt haben. Anstatt den Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro der Polizei zu melden, flüchtete der Unfallverursacher. Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Krautheim unter der Telefonnummer 06294 234 in Verbindung zu setzen.

Dörzbach: Gescheiteter Aufbruchsversuch

Die Tür eines abgestellten Autos wollte ein Unbekannter zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 10 Uhr, in Dörzbach aufhebeln. In dieser Zeit versuchte der Täter sich Zugang zu dem abgemeldeten VW Caddy auf einem Gartengrundstück in der Straße „Altenberg“ zu verschaffen, was ihm aber nicht gelang. Bei seinem gescheiterten Aufbruchsversuch, richtete der Unbekannte Schäden in Höhe von mehreren Hundert Euro an. Zeugen, denen in der Straße „Altenberg“ verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Krautheim unter der Telefonnummer 06294 234 melden.

Künzelsau: Beim Ein- oder Ausparken Auto beschädigt

Beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstag in Künzelsau einen geparkten PKW. Gegen 15.50 Uhr stellte der Besitzer eines Opel diesen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hellas-Straße ab. Als er zirka gegen 16.15 Uhr wieder an seinen PKW kam, stellte er einen frischen Unfallschaden an der linken hinteren Stoßstange fest. Ein Unbekannter war offenbar beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug an den Opel hängen geblieben und dann einfach davongefahren. Die Schadenshöhe ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise auf den Unfallverursacher gehen an das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400.

Bretzfeld: Betrunken Mofa gefahren

Offenbar weil eine 15-Jährige vor ihrer Fahrt mit einem Mofa Alkohol getrunken hatte, verursachte sie einen Unfall. Die Jugendliche befuhr am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf ihrem Mofa mit ihrer 16-jährigen Sozia den Gemeindeverbindungsweg von Siebeneich kommend in Fahrtrichtung Hohenberg. Auf diesem Weg geriet ihr Gefährt von der Fahrbahn ab, sodass beide Teenager stürzten und sich verletzten. Die beim Unfallort eintreffen Polizeistreife vermutete bei der Unfallaufnahme eine Alkoholbeeinflussung der 15-jährigen Mofafahrerin. Ein von ihr durchgeführter Atemalkoholtest, der einen Wert von 1,4 Promille anzeigte, bestätigte die Vermutung der Beamten. Die Polizisten brachten die Jugendliche daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Mit einer entsprechenden Anzeige muss die 15-Jährige nun rechen.

Öhringen: Saunabrand

Vermutlich weil eine 70-Jährige am Mittwoch in Öhringen-Cappel versehentlich eine Sauna einschaltete, kam es zu einem Brand. Bei Arbeiten war die Frau wahrscheinlich an den Schalter des Saunaofens geraten, welcher sich daraufhin aufheizte. Mehrere auf dem Ofen abgelegte Decken gerieten daraufhin in Brand. Dieser breitete sich in der Sauna aus. Nachbarn bemerkten wenig später Qualm aus einem Fenster und verständigten die Feuerwehr, welche mit insgesamt 28 Einsatzkräften ausrückte und das Feuer löschte. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016