Tauberbischofsheim: Bei Wildunfall verletzt – Sachschaden zirka 4.000 Euro

 

TechLine / Pixabay


 

Tauberbischofsheim: Bei Wildunfall verletzt

Ein Leichtverletzter, ein totes Reh und Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro sind die Folgen eines Wildunfalls am Mittwochmittag bei Tauberbischofsheim. Ein 47-Jähriger befuhr mit seinem PKW kurz nach 13 Uhr die Landstraße von Grünsfeld kommend in Fahrtrichtung Distelhausen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte. Das Auto erfasste das Wildtier, wodurch dieses so schwer verletzt wurde, dass es noch an der Unfallstelle verendete. Der 47-Jährige wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016