Wertheim: Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer stellt Trunkenheitsfahrt fest – 40-jährige Autofahrerin flieht

Polizei im Einsatz


 

 

 

Wertheim: Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer stellt Trunkenheitsfahrt fest

In Schlangenlinien fuhr eine 40-jährige Autofahrerin am Samstagmittag durch Wertheim. Dabei wurde sie von einem Verkehrsteilnehmer beobachtet, der sie verfolgte, bis die 40-Jährige ihr Auto anhielt. Der Mann erkundigte sich nach dem Wohlergehen der Frau, erkannte hierbei, dass sie nicht mehr fahrtüchtig war und rief ihr ein Taxi. Die 40-Jährige lief darauf jedoch kurzzeitig davon. Das Ganze erschien dem Verkehrsteilnehmer zunehmend merkwürdig, weshalb er sich entschied die Polizei hinzuzuziehen. Den Polizeibeamten gegenüber gab die Autofahrerin vehement an, nicht gefahren zu sein und keinen Atemalkoholtest machen zu wollen. Die Folge war die Anordnung einer Blutprobe durch den zuständigen Richter. Auf die 40-Jährige kommt nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

 

 

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016