Wertheim : Bilder / Video – Einsturz einer Historischen Mauer an der Stiftskirche / Burgaufgang – Dienstag 17.12.2019

 

 

Markus Herrera Torrez , OB Wertheim :

Die wichtigsten Informationen zur eingefallenen Mauer hinter der Stiftskirche:
1. Die Mauer ist heute Morgen gegen 6 Uhr auf einer Länge von ca. 10x8m überraschend eingefallen.
2. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist dabei niemand verletzt worden.
3. Die eingefallene Mauer ist im Privatbesitz. Der Eigentümer hat bereits im Vorfeld Untersuchungen vornehmen lassen. Die Mauer sollte saniert werden. Die Einschätzung der Gefährdungslage durch die Gutachter besagte jedoch, dass der Bereich präventiv nicht gesperrt werden musste.
4. Jetzt werden weitere Untersuchungen zur Standsicherheit von Hang und anderen Bereichen in der Umgebung durchgeführt, damit wir Sicherheit geben können.
5. Die Stadtverwaltung überprüft die Bauwerke und Mauern, die in ihrem Eigentum sind, entsprechend der Vorgaben mehrmals jährlich auf ihre Sicherheit.
6. Der Bereich rund um die eingefallene Mauer bleibt so lange weiträumig abgesperrt, bis Gutachter ihn für weitere Arbeiten freigeben. Sicherheit & Gründlichkeit geht hier vor Schnelligkeit.
7. Der Zugang zum Wohnhaus wurde nach eingehender Prüfung durch den beauftragten Statiker des Eigentümers wieder freigegeben.
8. Der Eigentümer ist bereits darum bemüht, dass zum baldmöglichen Zeitpunkt die Instandsetzung beginnen kann. Die Stadtverwaltung unterstützt den Eigentümer hier wo es möglich ist.
9. Ich bedanke mich bei allen Einsatzkräften für den professionellen und guten Einsatz.
10. Derzeit besteht keine weitere Gefahr.

Quelle : https://www.facebook.com/MarkusHerreraTorrez