Wertheim: Gemeinderat berät über digitalen Sitzungsdienst – Thema in der Sitzung am 22. März / Bürgerfragestunde

Foto: Stadt Wertheim

Der Gemeinderat kommt am Montag, 22. März, um 17 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Sie findet in der Main-Tauber-Halle unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Dann geht es mit folgender Tagesordnung weiter:

* Bekanntgabe nicht öffentlich gefasster Beschlüsse
* Zustimmung des Gemeinderates nach dem Feuerwehrgesetz zur Wahl der Abteilungskommandanten und der Stellvertreter der Abteilungen Höhefeld, Sachsenhausen und Dörlesberg
* Einführung digitaler Sitzungsdienst
* Teilnahme der Stadt Wertheim an der Kampagne „Fairtrade-Towns“ der Organisation Transfair e.V.: Sachstandsbericht und Rezertifizierung
* Flächennutzungs- und Bebauungsplanverfahren „Gewerbegebiet Almosenberg – Erweiterungsfläche 1“ in Wertheim-Dertingen: Zwischenbericht zum aktuellen Sach- und Verfahrensstand, erneuter Änderungsbeschluss, geänderter Aufstellungsbeschluss
* Satzung über den Anschluss- und Benutzungszwang für die zentrale Nahwärmeversorgung für das Baugebiet „Nördlicher Felderflur“, Wertheim-Waldenhausen
* Erweiterung des Gemeinsamen Gutachterausschusses Main-Tauber-Nord bei der Stadt Wertheim um die Kommune Königheim
* Verschiedenes

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016