Wertheim: Taxifahrer gemeinschaftlich verprügelt – Zeugen gesucht

Archivbild : Polizei Einsatz in Wertheim

Original Polizeibericht :

Wertheim: Taxifahrer gemeinschaftlich verprügelt

Vier junge Männer verprügelten ihn. Das teilte ein Taxifahrer aus Wertheim der Polizei am Mittwochmorgen mit. Nachdem der Taxifahrer die Gruppe gegen 5.15 Uhr von Würzburg aus nach Wertheim fuhr, wollten diese unter verschiedenen Ausreden aus dem Taxi aussteigen und wollten laut dem Geschädigten offensichtlich die Fahrt nicht bezahlen. Als der 31-Jährige den Hintergrund erkannte hielt er einen der Männer am Arm fest, um zu verhndern, dass alle vier einfach weggingen. Daraufhin schlugen und traten die vier Männer auf den Taxi-Fahrer ein, bis dieser den Festgehaltenen los ließ. Anschließend ergriffen sie die Flucht. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte ein Tatverdächtiger identifiziert werden. Es handelte sich um einen 25-jährigen türkischen Staatsbürger. Dieser ist polizeibekannt und gilt als gewalttätig. Bei den weiteren Tätern soll es sich um zwei Türken im Alter von 25 Jahren und einen etwas jüngeren (20 bis 22 Jahre), schlanken, nordafrikanisch aussehenden Mann mit schwarzen kurzen Haaren, gepflegtem kurzem Vollbart und einer hellbraunen Lederjacke handeln. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Personen geben können. Hinweise auf die unbekannten Männer gehen an das Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/