Wertheim: Weiterführende Schulen: Wie funktioniert die Anmeldung? – Was Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie beachten müssen

An den weiterführenden Schulen finden vom 8. bis 11. März die Anmeldungen zur Aufnahme in Klasse 5 statt. Foto: Stadt Wertheim / Shutterstock

Für die jetzigen Viertklässler in den Grundschulen steht im September der Übertritt auf eine weiterführende Schule an. Dazu müssen die Eltern ihre Kinder nächste Woche anmelden. Wegen der Corona-Pandemie läuft die Anmeldung jedoch anders als gewohnt. Die Stadtverwaltung Wertheim informiert über die Termine, den Ablauf und die nötigen Unterlagen.

Mitzubringen sind das Anmeldeformular, eine Kopie der Geburtsurkunde und die Blätter 3 und 4 von der Grundschulempfehlung zur Anmeldung bei der weiterführenden Schule im Original. Für die Werkrealschule Urphar-Lindelbach werden die Blätter 4 und 7 benötigt. Schülerinnen und Schüler aus Bayern brauchen eine Bestätigung der Grundschule über den Besuch der Klasse 4 oder eine Kopie der Information über den Leistungsstand (Halbjahresinformation). Für Schülerfahrkarte und Schülerausweis sind Passbilder notwendig. Außerdem sollen die Eltern das Formular „Migrationshintergrund“, eine Kopie des Impfausweises zum Nachweis der Masernimpfung und, falls vorhanden, eine Kopie des Familienpasses vorlegen.

Gemeinschaftsschule Wertheim, Ganztagsschule

Die Anmeldung für die Aufnahme in Klasse 5 ist zu folgenden Zeiten im Sekretariat der Schule, Alte Vockenroter Steige 1, Bau 1 möglich:
Montag, 8. März, von 9 bis 14 Uhr
Dienstag, 9. März, von 9 bis 14 Uhr
Mittwoch, 10. März, von 9 bis 15 Uhr
Donnerstag, 11. März, von 9 bis 16.30 Uhr
Sollte keiner der genannten Termine für die Eltern passen, können sie nach telefonischer Abklärung auch weitere Anmeldetermine vereinbaren.
Wenn Eltern ihre Kinder nicht persönlich in der Schule anmelden wollen, ist es möglich, dass sie die Anmeldeunterlagen anfordern und auf dem Postweg wieder zurücksenden.

Werkrealschule Urphar-Lindelbach

Die Anmeldung für die Aufnahme in Klasse 5 erfolgt an folgenden Terminen im Sekretariat der Schule, Mittlere Dorfstraße 2:
Mittwoch, 10. März, von 10 bis 13 Uhr
Donnerstag, 11. März, von 8 bis 18 Uhr
Können Eltern beide Anmeldetermine nicht wahrnehmen, besteht die Möglichkeit, einen individuellen Termin unter Telefon 09342 / 6068 oder 0157 / 31621457 zu vereinbaren.
Eltern können die Anmeldung auch telefonisch über die Handynummer 0157 / 31621457 vornehmen. Unter dieser Telefonnummer können sie zudem Termine für eine Schulführung unter Einhaltung der Hygienevorschriften ausmachen.

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

Die Anmeldungen für die Aufnahme in Klasse 5 des Gymnasiums sind nur elektronisch oder telefonisch von Montag bis Donnerstag, 8. bis 11. März, möglich.
Die Anmeldeunterlagen im Original müssen die Eltern bis Donnerstag, 11. März, um 17 Uhr abgeben. Es ist möglich, die Formulare per Post an das Gymnasium zu schicken oder die Unterlagen in den Hausbriefkasten der Schule einzuwerfen.
Zur Anmeldung in der Musikklasse ist ein weiteres Formular, das auf der Homepage des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums heruntergeladen werden kann, vorzulegen.

Comenius Realschule

Die Anmeldung an der Comenius Realschule erfolgt ausschließlich online von Montag, 8. März, 8 Uhr bis Donnerstag, 11. März, 13 Uhr.
Die dafür erforderlichen Unterlagen sind auf der Homepage der Schule zu finden.
Eltern müssen alle benötigten Unterlagen für die Anmeldung an die E-Mail-Adresse schulanmeldung@comeniusrealschule.de schicken.

Edward-Uihlein-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Schwerpunkt Lernen (SBBZ)

Anmeldungen an der Edward-Uihlein-Schule sind nach telefonischer Terminab-sprache unter Telefon 09342 / 6887 während der Öffnungszeiten des Sekretariats möglich: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 10.45 Uhr und Mittwoch von 8.30 bis 12.30 Uhr.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016