Wertheim : Wettbewerb fördert Erfindergeist – Artur-Fischer-Preis ist landesweit ausgelobt

geralt / Pixabay

Wettbewerb fördert Erfindergeist

Artur-Fischer-Preis ist landesweit ausgelobt

Erfinder und clevere Schüler können sich ab sofort mit ihren Ideen für den Artur-Fischer-Erfinderpreis Baden-Württemberg bewerben. Ziel ist es, den Erfindergeist der Menschen in Baden-Württemberg als entscheidenden Treibstoff für die Wirtschaft zu fördern. Vor allem Schülerinnen und Schüler sollen ermutigt werden, ihrer Phantasie und Neugier freien Lauf zu lassen und kreative Lösungen für bislang ungelöste Probleme zu entwickeln. Die Auszeichnung ist mit über 36.000 Euro dotiert, davon sind 13.500 Euro für den Schülerwettbewerb bestimmt. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2017.

Der Namensgeber Artur Fischer gilt mit seinen über 1.000 Patenten als erfolgreichster Erfinder weltweit. Gemeinsam mit der Baden-Württemberg Stiftung hat er im Jahr 2001 den Preis ins Leben gerufen.

Teilnehmen können Erfinder aus Baden-Württemberg, die nach dem 31. Dezember 2013 ein Patent oder Gebrauchsmuster angemeldet haben sowie Schülerinnen und  Schüler aller Alters- und Schulkategorien. Bewertet werden technische Innovation, Initiative bei der Umsetzung sowie der Nutzen fürs Gemeinwesen.

Die Preisverleihung findet am 12. Juli 2017 in einer öffentlichen Veranstaltung im Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg in Stuttgart im Anschluss an den Kongress „Tag der gewerblichen Schutzrechte“ statt. Die erfolgreichen Erfindungen werden an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentiert und in einer Broschüre dokumentiert.

Private Erfinder können sich beim Regierungspräsidium Stuttgart, Informationszentrum Patente, Kennwort: Erfinderpreis, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart, bewerben (Telefon 0711/123-2602.

Für den „Schülerpreis“ ist das Steinbeis-Transferzentrum Infothek, Gerberstraße 63, 78050 Villingen-Schwenningen, unter dem Stichwort „Artur Fischer Schülerwettbewerb“ zuständig (Telefon 07721/878653).

Weitere Informationen zum Artur Fischer Erfinderpreis und zum Schülerwettbewerb sowie Ausschreibungsunterlagen und Bewerbungsbögen sind im Internet unter www.erfinderpreis-bw.de abrufbar. Bewerbungsbögen sind ab sofort auch bei der Stadtverwaltung Wertheim, Referat Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Ulrike Brehm, Telefon 09342/301-121, E-Mail: ulrike.brehm@wertheim.de, erhältlich.

Stadtverwaltung Wertheim