Workshop „Error Music – don’t delete!“ vom 11. bis zum 15.10.2021 in der JFE Schottenburg und dem ACUD Kunsthaus

Siemenssteg Bridge Snow  - A_M_D_photos / Pixabay
A_M_D_photos / Pixabay


Lust auf experimentelle elektronische Musik die ihr selbst produziert? Lust in das Thema Sounddesign einzutauchen und eigene Instrumente zu bauen? Dann ist das Sound x Tech Format für Mädchen* und nonbinary Kids zwischen 12 und 16 Jahren genau das Richtige.

In der ersten Herbstferienwoche (11.10.2021-15.10.2021) findet der Soundworkshop für Mädchen in der JFE Schottenburg, sowie im ACUD Kunsthaus statt.* Montag bis Mittwoch von 10-15 Uhr wird in der Jugendfreizeiteinrichtung getüftelt, aufgenommen und ein kreativer Umgang mit Technologie, Klang und der Fehlerkultur spielerisch erlernt. Am Donnerstag und Freitag geht es im ACUD um die Entwicklung einer gemeinsamen Error Music Performance, die aus den kreativen Prozessen zuvor entsteht. Diese wird am Freitag um 15:30 Uhr feierlich als Abschluss präsentiert. Es geht um Kreativität, Selbstbewusstsein, Fehlerkultur, Zugänge schaffen und vor allem um Spaß.

Interesse geweckt?
Schreibt eine kurze Mail an mowo@wsba.de oder eine Direktnachricht über Instagram @die_schotte, um euch anzumelden. Ihr könnt auch gern anrufen: 01788119960

Weitere Informationen und Einblicke bekommt ihr unter: http://errormusic.org/

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!