Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Hochprozentiger Schmuggel

Zöllner decken Schmuggel von edlem Whisky auf


Sichergestellte Whiskyflaschen

Zöllner des Hauptzollamts Singen haben Mitte Dezember 2020 bei einer Kontrolle in Konstanz im Fahrzeug einer Reisenden 27 Flaschen Whisky im Wert von über 40.000 Euro entdeckt.

Aufgefallen war die 28-jährige Frau aus dem Kanton Thurgau, als sie vor den Augen einer Zollstreife vor einem Paketshop in der Konstanzer Innenstadt gerade vier Kartons aus ihrem Fahrzeug lud. Auf Befragen gab die Frau gegenüber den Zöllnern an, dass sich in den Kartons Spirituosen befinden würden, die sie nun zum Versand an ein deutsches Auktionshaus aufgeben wolle. Die Spirituosen habe sie zuvor aus der Schweiz eingeführt, ohne diese beim Grenzübertritt anzumelden.

Die anschließende Kontrolle ergab, dass sich in den Kartons insgesamt 27 Flaschen Whisky verschiedenster Marken befanden, wobei einige der edlen Destillate bereits über 70 Jahre alt waren. Bei einer ersten Recherche stellten die Ermittler fest, dass sich der Wert der Whiskyflaschen auf mindestens 40.000 Euro beläuft. Zur genauen Wertermittlung wurde die gesamte Sendung als Beweismittel sichergestellt.

Wegen Nichtanmeldens der mitgeführten Waren wurde gegen die Frau ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Quelle : Zoll.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016