Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Vier Festnahmen bei Baustellenkontrolle

[adning id=“69911″]

Zoll beendet illegalen Aufenthalt und illegale Beschäftigung

Am 12. August 2020 überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund ein Mehrfamilienhaus in Herne, in dem Sanierungsarbeiten durchgeführt wurden.

Es wurden drei Ukrainer – Vater und zwei Söhne – sowie ein Georgier arbeitend angetroffen. Um einer Beschäftigung nachgehen zu dürfen, benötigen ukrainische und georgische Staatsangehörige einen Aufenthaltstitel, der zur Ausübung einer Tätigkeit berechtigt. Die Männer verfügten jedoch über keine Aufenthaltstitel. Einer der beiden Söhne des Ukrainers war darüber hinaus erst 16 Jahre alt.

Die Zöllner nahmen die Männer im Alter von 16 bis 40 Jahren vorläufig fest und leiteten gegen sie Strafverfahren wegen Verdachts des illegalen Aufenthalts ein. Über den weiteren Verbleib entscheidet die zuständige Ausländerbehörde.

Den Arbeitgeber der Beschuldigten erwartet ein Verfahren wegen Beihilfe zu illegalem Aufenthalt und illegaler Beschäftigung von Arbeitnehmern ohne gültige Arbeitsgenehmigung sowie Beschäftigung von Minderjährigen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Quelle : Zoll.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016