Zoll online – Pressemitteilungen – Gut beobachtet


<www.zoll.de/goto?id=179630>

Erfurt, 24. August 2017

Zoll beschlagnahmt 30 Gramm Crystal bei 56-jährigem Thüringer

Am 23. August 2017 beschlagnahmten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Chemnitz in Johanngeorgenstadt 30 Gramm Crystal. Der mutmaßliche Täter, ein 56-jähriger Thüringer aus Greiz, befindet sich auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz inzwischen in Untersuchungshaft.

Gegen 09:00 Uhr wurde eine Zollstreife auf den Mann aufmerksam, als er zu Fuß aus der Tschechischen Republik in die Bundesrepublik Deutschland einreiste. Während der Kontrolle versuchte der mutmaßliche Täter, das Crystal, das sich in einer Cliptüte befand, in einen Mülleimer auf dem Bahnhofsvorplatz in Johanngeorgenstadt zu werfen. Die Beamten merkten das und beschlagnahmten das Rauschgift. Sie leiteten gegen den mutmaßlichen Täter ein Strafverfahren wegen des Verdachts der ungenehmigten Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ein.

Das Zollfahndungsamt Dresden übernahm noch am selben Tag die weiteren Ermittlungen. Diese dauern an.



Quelle : Zoll.de