Zoll online – Pressemitteilungen – Mit Speed und Gras unterwegs


<www.zoll.de/goto?id=190966>

Osnabrück, 20. Februar 2018

Zoll nimmt Drogenkurier auf der Bundesstraße 402 fest

520 Gramm Amphetamin und zwei Gramm Marihuana im Wert von rund 6.500 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Nachmittag des 19. Februar 2018 bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesstraße 402, kurz vor der Auffahrt zur Autobahn 31 in einem zuvor aus den Niederlanden eingereisten Pkw.

Der osteuropäische Fahrer gab an, Lebensmittel zu einem Freund nach Amsterdam gebracht zu haben. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinte er.

Die Zöllner zweifelten am Wahrheitsgehalt der Aussage des Reisenden und entschlossen sich zu einer Intensivkontrolle des Autos. Bei der Durchsicht des Wagens fanden die Ermittler im Handschuhfach einen Umschlag mit 2.960 Euro und in der Ablage der Beifahrertür zwei Gramm Marihuana. Zudem befand sich auf der Rücksitzbank in einer Jackentasche ein in Klarsichtfolie eingewickeltes Päckchen. In diesem Paket kamen 520 Gramm Amphetamin zum Vorschein.

Der 35-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Meppen vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die weiteren Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt Essen – Dienstsitz Nordhorn – übernommen.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/