Zoll online – Pressemitteilungen – Schlagringe, Elektroschocker, Drogen und Feuerwerkskörper


<www.zoll.de/goto?id=183116>

Regensburg, 8. November 2017

Zöllner stellen verbotene Gegenstände sicher

Vor einigen Tagen gelang es Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg, innerhalb weniger Stunden eine Vielzahl von verbotenen Gegenständen aus dem Verkehr zu ziehen.

Bei der Überprüfung von vier Reisenden nahe Waldsassen, die mit dem Pkw aus Tschechien nach Deutschland einreisten, stellten die Zöllner insgesamt drei Schlagringe, zwei als Taschenlampen getarnte Elektroschocker, zwei starre Teleskopschlagstöcke, einen Taser, acht Feuerwerkskörper ohne die erforderlichen Prüfkennzeichen sowie ein Gramm Marihuana sicher.
Außerdem wurden zwei Fahrzeuginsassen wegen fehlender Ausweispapiere zuständigkeitshalber an die Bundespolizeiinspektion Selb übergeben.

Bei zwei weiteren Aufgriffen konfiszierten die Zöllner ein Butterflymesser, ein Springmesser mit einer Klingenlänge von 8,5 Zentimetern, einen Elektroschocker sowie 60 verbotene Feuerwerkskörper.

Die Beamten leiteten gegen die Beschuldigten Verfahren wegen Verdachts von Verstößen gegen das Waffen-, das Sprengstoff- und das Betäubungsmittelgesetz ein.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/