Zoll online – Pressemitteilungen – Zigarettenschmugglerin gefasst


<www.zoll.de/goto?id=185222>

Regensburg, 8. Dezember 2017

Verfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet

Über 18.000 Schmuggelzigaretten stellten Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg vor Kurzem bei der Überprüfung eines Kleintransporters in der Nähe von Schirnding sicher.

Auf Befragen gab die 45-jährige Fahrerin an, mehr Zigaretten als erlaubt dabeizuhaben. Im Fußraum des Fahrzeugs befanden sich in drei Plastiktüten insgesamt 30 Stangen unversteuerte Zigaretten verschiedener Marken. Weitere 63 Stangen Schmuggelzigaretten kamen letztendlich bei der Kontrolle der geladenen Fracht zum Vorschein.

Die Zöllner stellten das Schmuggelgut sicher und leiteten gegen die Frau ein Verfahren wegen Verdachts der Steuerhinterziehung ein.

Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt München – Dienstort Nürnberg.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/