Zoll online – Pressemitteilungen – Zoll findet halbe Million Zigaretten

Lautsprecher waren nur Tarnung

Knapp eine halbe Million unversteuerte Zigaretten fanden Zöllner*innen der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Nürnberg bereits im Juli 2021 bei Kontrollen in einem Nürnberger Paketverteilzentrum.

41 Pakete enthielten Lautsprecherboxen, deren Inhalt jedoch wenig Töne hervorgebracht hätte: Jeder Lautsprecher war bis zum Rand mit Zigaretten gefüllt. Die Pakete sollten nach Großbritannien gehen.

Die weiteren Ermittlungen, die jetzt abgeschlossen sind, übernahm das Zollfahndungsamt München – Dienstsitz Nürnberg. Die Lautsprecher selbst kamen vermutlich aus China; ein Absender konnte jedoch nicht ermittelt werden.

Die Zigaretten wurden sichergestellt und werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Quelle : Zoll.de

Vermisst – 23-Jährige Yolanda Klug aus Leipzig