Zoll online – Pressemitteilungen – Zoll stellt Jagdgewehr und Munition sicher


Ohne Waffenschein unterwegs


Sichergestellte Jagdwaffe

Zollbeamte haben bei der Kontrolle zweier Jäger aus der Schweiz vergangene Woche ein Jagdgewehr mit Munition sichergestellt. Sie überprüften das Fahrzeug der Männer auf der Autobahn 96 in Höhe des Rastplatzes Humbrechts.

Einer der beiden führte ein Jagdgewehr und Munition mit sich, für das er keine gültige waffenrechtliche Erlaubnis hatte. Die Zöllner stellten die Waffe daraufhin sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Zudem kassierten sie 500 Euro Sicherheit für die zu erwartende Strafe. Danach konnten beide die Fahrt fortsetzen.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video