▷ BPOL NRW: Bundespolizei als Vermittler – Dank Bürgerhinweis erhält Eigentümer …

not
Polizei im Einsatz

23.09.2021 – 12:33

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei als Vermittler - Dank Bürgerhinweis erhält Eigentümer seinen Motorroller zurück

Brühl (ots)

Bereits am Dienstag (21. September) wies ein aufmerksamer Junge (10) eine Streife der Bundespolizei am Haltepunkt Brühl-Kierberg auf einen im Gebüsch liegenden Motorroller hin. Nach Überprüfung des Versicherungskennzeichens holte der rechtmäßige Eigentümer seinen als gestohlen gemeldeten Roller direkt vor Ort ab.

Am 21.09.2021 gegen 18:00 Uhr sprach ein 10-jähriger Junge aus Brühl im Beisein seiner Mutter Beamte der Bundespolizei am Haltepunkt Brühl-Kierberg an und schilderte, dass im angrenzenden Bahnhofspark ein Motorroller im Gebüsch liegen würde. Die Bundespolizisten überprüften daraufhin das Kennzeichen und ermittelten, dass der Roller von der zuständigen Kreispolizeibehörde bereits zur Eigentumssicherung ausgeschrieben war. Nach Rücksprache mit Einsatzkräften der Polizei Rhein-Erft, informierten diese den Eigentümer. Der 42-jährige Mann aus Brühl kam zum Haltepunkt, zeigte den Fahrzeugschein und Schlüssel vor und erhielt seinen Motorroller zurück.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Christin Fußwinkel

Telefon: +49 (0) 221/16093-102
Mobil: +49 (0) 173 56 21 184
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de

Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben