▷ POL-BO: Versuchtes Sexualdelikt: Polizei sucht Zeugen

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

22.03.2021 – 10:57

Polizei Bochum

Bochum (ots)

Nach einem versuchten Sexualdelikt in Bochum-Werne sucht die Polizei einen Mann mit kräftiger Statur und dunkler Kapuzenjacke.

Nach aktuellen Kenntnisstand betrat eine 22-jährige Bochumerin am Freitagabend, 19. März, gegen 23 Uhr ein Studentenwohnheim am Werner Hellweg. Dabei folgte ihr der noch nicht ermittelte Mann, der sie wenig später von hinten umklammerte. Die 22-Jährige wehrte sich, woraufhin der Täter die Flucht ergriff.

So wird der Täter beschrieben: männlich, 30 bis 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, laut Zeugenaussage „südländisches Aussehen“. Er sprach mit „südländischem Akzent“, trug einen Mundschutz oder Schal im Gesicht, hatte eine schwarze Daunen- oder Steppjacke mit Kapuze an, außerdem eine dunkle Jeans.

Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 0234/909-4120 (außerhalb der Bürodienstzeit: -4441) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016