▷ POL-KN: (Mühlheim an der Donau) Vorsprache angeblicher Handwerker mit Angebot einer …

 

Polizei im Einsatz


31.07.2020 – 16:43

Polizeipräsidium Konstanz

Mühlheim an der Donau (ots)

Das Anbieten spontaner Handwerkerleistungen oder vermeintlicher Schnäppchen zur Erlangung eines Auftrages ist eine Masche von Betrügern an der Haustür. Opfer solcher Tathandlungen sind häufig Seniorinnen und Senioren, die tagsüber zu Hause anzutreffen sind. Ein entsprechendes Angebot erhielt am Donnerstagvormittag gegen 09.00 Uhr eine im Ort lebende Rentnerin. Die ging darauf jedoch nicht ein und verständigte ihre Tochter, die ihrerseits den Polizeiposten Mühlheim an der Donau über das Auftreten vermeintlicher „Dachhaie“ informierte. Die durch die angeblichen Mitarbeiter eines Dachdeckerbetriebs bei der Rentnerin hinterlassene Mobiltelefonnummer bietet der Polizei Gelegenheit für weitere Ermittlungen nach den bislang nicht bekannten Tatverdächtigen.

Informationen zum Schutz vor dieser und anderen Betrugsmaschen werden im Internet durch die Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder unter

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

bereitgestellt.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*