16-Jährigen gewaltsam Bargeld abgenommen – Kripo bittet um Hinweise

16-Jährigen Bargeld abgenommen – Kripo bittet um Hinweise

ASCHAFFENBURG. Am Dienstagnachmittag hat ein Unbekannter einem 16-Jährigen im Schöntal gewaltsam 25 Euro abgenommen. Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise von Zeugen, die die Tat beobachtet haben.

 

Gegen 16.00 Uhr wurde der 16-Jährige zunächst von einem ihm Unbekannten angesprochen. In der Folge forderte der Täter den Jugendlichen auf, ihm Bargeld auszuhändigen und schlug dem 16-Jährigen auch ins Gesicht. Letztlich schnappte sich der Täter die Geldbörse, nahm 25 Euro an sich und türmte.

Eine Fahndung der Aschaffenburger Polizei verlief negativ. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo. Die Ermittler bitten jetzt um Hinweise von Zeugen, denen die Auseinandersetzung der beiden im Schöntal aufgefallen ist. Von dem Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:

Circa 18 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, kräftige Figur, kurze braune Haare, sprach deutsch ohne Akzent, bekleidet mit rotem Kapuzenpullover, blauer Jeans, schwarzer Jacke und schwarzen Schuhen. Außerdem führte er einen grauen Rucksack mit schwarzem „Puma“- Aufdruck mit sich.

 

Anrufe bitte unter Tel. 06021/857-1732.

 

PP Unterfranken