Bayerische Polizei – In Wohnhaus eingebrochen – Polizei sucht Zeugen


27.12.2017, PP Unterfranken


BLANKENBACH, LRK. ASCHAFFENBURG. Am Montagnachmittag drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus ein und durchwühlten das gesamte Anwesen. Die Einbrecher konnten anschließend mit ihrer Beute fliehen. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung.

Am späten Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertags drangen bislang unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in ein freistehendes Haus in der Waldstraße ein. Die Einbrecher durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten der Wohneinheit des Anwesens nach Schmuck und anderen Wertgegenständen. Hierbei gingen sie äußerst rücksichtslos vor. Auch wurde die Türe zum angrenzenden Versicherungsbüro aufgebrochen und eben jenes durchsucht. Im Anschluss flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Durch das gewaltsame Vorgehen der Einbrecher entstand dem Hauseigentümer neben dem Entwendungsschaden an verschiedenen Türen und Fenstern ein Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro.


Die Polizeiinspektion Alzenau übernahm die ersten Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt, eventuell gegen 18:00 Uhr, in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 06023/9940 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/