Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke

Baustelle Tauberbrücke Wertheim Bild : RayMedia.de

Wir haben für Sie eine kleine Bildergalerie Baustelle Vollsperrung der Wertheimer Tauberbrücke erstellt  , welche  seit Montag 17.August den Verkehr in Wertheim beeinträchtigt.

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Viel Spaß beim BilderSurfen.

.red

Die Lindenstraße wird ab Montag, 17. August, bis voraussichtlich Samstag, 12. September, halbseitig für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Grund sind Kabelverlegearbeiten durch die Stadtwerke Wertheim und die Telekom. In diesem Zeitraum muss die Tauberbrücke voll gesperrt werden.

Wie die Stadtwerke mitteilen, ist die Kabelverlegung als vorbereitende Maßnahme zum Neubau der Tauberbrücke erforderlich. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die tauberseitigen Arbeiten von der Einmündung Rittergasse bis zur Tauberbrücke werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Damit eine Baustellenampel eingesetzt werden kann und diese nicht durch die Signale der bestehenden Bahn- und Straßenampel gestört wird, muss auch die Tauberbrücke in diesem Zeitraum für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Die fest installierte Ampelanlage an der Volksbankkreuzung wird außer Betrieb genommen und die zusätzlichen Bahnsignale abgedeckt. Fußgängerverkehr über die Tauberbrücke ist weiterhin ungehindert möglich. Auch die Zu- und Abfahrt auf den Tauberparkplatz ist aus Richtung Bahnhofstraße jederzeit gewährleistet.

Die Umleitung von rechts nach links der Tauber verläuft über die Bahnhofstraße – Weingärtnerstraße – Bismarckstraße – Odenwaldbrücke und Rechte Tauberstraße sowie in umgekehrter Richtung.

In der ersten Woche der Tauberbrückensperrung werden Probebohrungen, ebenfalls als Vorbereitung zum Neubau, auf der Brücke vorgenommen. Hierzu steht ein Bohrgerät auf der Brückenfahrbahn.

In der Rechtsabbiegespur, die während der Bauzeit gesperrt ist, wird in der Rechten Tauberstraße eine Kurzzeitparkzone (Parkscheibe 1 Stunde) eingerichtet. In der Lindenstraße kann, je nach Bauabschnitt und Baufortschritt, im Bereich einer extra geschaffenen Zone zum Be- und Entladen im eingeschränkten Parkverbot gehalten werden. Darauf weist die Stadtverwaltung Wertheim hin.

Stadtverwaltung Wertheim