Blaulicht Polizei Berichte Region Main-Tauber-Kreis 28.09.2020


[adning id=“69911″]

 

 

Großrinderfeld: Schwarzer VW Golf überholt rechts, bremst plötzlich ab und streift anderes Auto – Wer kann Hinweise geben?

Auf der Autobahn 81 hat eine unbekannte Person am Steuer eines schwarzen VW Golfs offenbar am Sonntag einen Opel Insignia bedrängt und beschädigt. Der 63-Jährige Fahrer des Opels war gegen 17.45 Uhr zwischen der Bayerischen Landesgrenze und der Autobahnausfahrt Tauberbischofsheim bei Großrinderfeld unterwegs. Nach eigenen Angaben überholte er kurz vor dem Parkplatz Gerchsheimer Grund auf der linken Spur mit circa 180 Kilometern pro Stunde ein anderes Fahrzeug. Währenddessen überholte wohl der oder die Unbekannte mit dem schwarzen Golf auf der rechten Fahrspur den Opel. Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, blinkte der schwarze Golf und zog auf die linke Spur, sodass der 63-Jährige eine Vollbremsung einleiten musste, um eine Berührung der Fahrzeuge zu verhindern. Daraufhin bremste der oder die Unbekannte den Golf mehrfach massiv ab, woraufhin auch der Opel-Fahrer eine Notbremsung einleiten musste. Nachdem der 63-Jährige auf die rechte Spur ausgewichen war, kam es noch zu einem Streifvorgang durch den VW Golf. An beiden Autos entstand offenbar Sachschaden. Der an dem Opel Insignia lässt sich auf circa 2.000 Euro beziffern. Die Person am Steuer des VW Golf setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem VW Golf geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 60040 bei dem Verkehrsdienst Tauberbischofsheim zu melden.

Bad Mergentheim-Edelfingen: In Container an Vereinsheim eingebrochen

Einbrecher waren in dieser Woche in Bad Mergentheim-Edelfingen am Werk. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Sonntagnachmittag versuchten sie zunächst vergeblich die Eingangstür eines Vereinsheims im Gewann Theobald in der Verlängerung der Theobaldstraße aufzuhebeln. Als das misslang, verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu einem daneben befindlichen Metallcontainer. Im Inneren brachen die Unbekannten Schränke auf und durchwühlten diese. Bislang ist nicht bekannt, ob die Eindringlinge etwas entwendeten. Zeugenhinweise gehen an die Polizei Bad Mergentheim, Telefonnummer 07931 54990.

Bad Mergentheim: Auf dem Dach gelandet

Eine Autofahrt von Dainbach in Richtung Bad Mergentheim endete für einen 29-Jährigen am Samstagmittag auf dem Dach im Straßengraben. Der Mann war gegen 12.45 Uhr offenbar mit nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn in eine Rechtskurve gefahren. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem sich der PKW überschlagen hatte, blieb er auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der 29-Jährige hatte Glück im Unglück: Er erlitt nur leichte Verletzungen. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Boxberg-Bobstadt: Reifen an mindestens fünf Fahrzeugen zerstochen

Zeitvertreib oder böse Absichten? In jedem Fall begangen Unbekannte am Wochenende in Boxberg-Bobstadt mehrere Sachbeschädigungen, die zur Anzeige kamen. In der Bergstraße und der Bobstadter Straße zerstachen sie mit einem unbekannten spitzen Werkzeug die Reifen von insgesamt fünf Fahrzeugen. Die Vorfälle ereigneten sich im Zeitraum von Samstagmittag bis Sonntagmorgen. Währenddessen standen die PKW auf Stellplätzen an der jeweiligen Straße beziehungsweise am Straßenrand. Zeugen, die Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Lauda-Königshofen: Feuerwehr brachte elektrische Kochplatte aus dem Haus

Eine elektrische Kochplatte löste am Sonntagvormittag einen Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Maierstraße in Lauda-Königshofen aus. Als eine Bewohnerin mit dieser etwas kochen wollte, kam es zu einer Rauchentwicklung. Infolge löste der Feuermelder aus, wobei keine Flammen entstanden waren. Die Einsatzkräfte brachten die Kochplatte aus dem Haus. Es kam zu keinem Schaden.

Freudenberg: Gasheizofen fing Feuer

In einer Campinghütte in der Freudenberger Campinganlage hat am Freitagnachmittag ein defekter Gasheizofen Feuer gefangen. Die Besitzerin wollte die Gasflasche austauschen, als es zu dem Vorfall im Mühlgrundweg kam. Die Polizei und die Feuerwehr fuhren an. Es kam zu keinen Verletzungen und keinem Sachschaden.

Tauberbischofsheim: Ärger am Wörtplatz

Ruhestörung, Beleidigungen, Widerstand gegen Polizeibeamte: Eine Gruppe junger Erwachsener und Jugendlicher hat am Freitagabend für Unmut in Tauberbischofsheim gesorgt. Die circa zehn angetrunkenen Personen hatten sich an einer Bushaltestelle am Wörtplatz versammelt. Als Anwohner eine Ruhestörung meldeten und die Streifenwagenbesatzungen vor Ort kamen, verhielt sich die Gruppe unkooperativ. Aufforderungen, den Platz zu verlassen, ignorierten die einzelnen Beteiligten zunächst. Später wechselte die Gruppe zu einem gegenüberliegenden Parkplatz, von welchem sie sich allerdings auch nicht mehr entfernen wollte. Ein 19-Jähriger beleidigte die Polizeibeamten. Von einem 16-Jährigen gingen Provokationen aus. Als die Polizisten ihn zum Streifenwagen bringen wollten, um ihn seinen Erziehungsberechtigten zu übergeben, leistete der Jugendliche Widerstand. Infolge mussten die Beamten ihn mit körperlicher Gewalt Handschließen anlegen und zum Dienstfahrzeug bringen. Später wurde er seinem Vater überstellt. Zwischenzeitlich hatte auch der 19-Jährige seinen Unmut kundgetan und sich weiterhin geweigert, die Örtlichkeit zu verlassen. Daraufhin nahmen die eingesetzten Streifenbeamtinnen und -beamten ihn in Gewahrsam. Die restlichen Personen verließen daraufhin den Wörtplatz, jedoch nicht ohne, dass erneut Beleidigungen in Richtung der Polizistinnen und Polizisten fielen. Alle Beteiligten müssen nun mit entsprechenden Anzeigen rechnen. Insgesamt waren vier Streifenwagenbesatzungen an dem Einsatz beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 19
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*