Ehrungsveranstaltung für herausragende Schülerlotsen in Reinickendorf

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Sunset Capital City Berlin  - Peggy_Marco / Pixabay
Peggy_Marco / Pixabay

Rund 190 Schülerlotsen und deren betreuende Lehrkräfte wurden am Montag, 15.4., in einem Kinosaal in den Hallen am Borsigturm für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Schulstadtrat Harald Muschner (CDU) sowie Harald Petters (Verkehrserziehung) und Uwe Karck (Polizei) dankten für den Einsatz zugunsten der Sicherheit der Mitschüler im Straßenverkehr.

Die Kinder erhielten im Rahmen der feierlichen Veranstaltung eine Urkunde für ihren Einsatz als Schülerlotsen. Anschließend konnten sie einen spannenden Kinofilm genießen und sich bei Nachos und einem Getränk entspannen.

„Die Ehrung der Schülerlotsen ist eine Gelegenheit, um ihre selbstlose Hingabe und ihren Einsatz für die Sicherheit unserer Gemeinschaft zu würdigen”, erklärte Schulstadtrat Harald Muschner. „Es ist schön zu sehen, wie diese jungen Menschen Verantwortung übernehmen und anderen helfen.”

Harald Petters betonte die Bedeutung der Verkehrserziehung: „Die Schülerlotsen sind ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Verkehrssicherheitsarbeit. Ihr Einsatz trägt dazu bei, Unfälle zu verhindern und das Bewusstsein für die Sicherheit im Straßenverkehr zu stärken.” Uwe Karck von der Polizei lobte ebenfalls das Engagement der Schülerinnen und Schüler: „Die Schülerlotsen leisten einen wertvollen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Reinickendorf und verdienen unsere höchste Anerkennung.”

Laut Stadtrat Muschner sei Reinickendorf stolz darauf, die meisten Schülerlotsen in ganz Berlin zu haben, was das Engagement und die Initiative der Jugendlichen im Bezirk widerspiegele.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!