Feuerwehr News : ▷ FW Xanten: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B57

Firefighters Fireman Water
metaliza01 / Pixabay


05.12.2019 – 11:51

Feuerwehr Xanten

Xanten (ots)

Donnerstag, 05.12.2019, 04:56 Uhr – Die Löschzüge Xanten-Nord und Xanten-Mitte rückten mit der Meldung „eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall“ zur B57 zwischen Xanten-Marienbaum und Kalkar aus.

Auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle gemeldet, dass eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt sei und das Fahrzeug brennen würde. Weiterhin wurde ersichtlich, dass sich die Einsatzstelle im Kreis Kleve befindet, daher wurden die Löschgruppe Appeldorn, sowie der Löschzug Mitte der Feuerwehr Kalkar nachalarmiert.

Vor Ort hatten Ersthelfer den verunfallten Fahrer bereits aus dem Fahrzeug gerettet und den Schwelbrand mittels Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Der Fahrer war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem Baum kollidiert.

Die Kräfte der Feuerwehr übernahmen die medizinische Erstversorgung des Verletzten bis der Rettungsdienst eintraf und unterstützen im Anschluss die Unfallaufnahme der Polizei. Nachdem das Fahrzeugwrack durch eine Fachfirma geborgen war, konnten die eingesetzten Kräfte den Einsatz nach etwa zwei Stunden beenden.

Dieser Einsatz zeigt erneut, wie wichtig Ersthelfer sind. Durch das beherzte Eingreifen haben sie vermutlich Schlimmeres verhindert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Xanten
Pressesprecher
Simon Greeven
E-Mail: presse@feuerwehr-xanten.de
http://www.feuerwehr-xanten.de

Original-Content von: Feuerwehr Xanten, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/