Fotofreunde in Wertheim stellen Bilder zum Jubiläum aus

Querschnitt durch das ganze Spektrum des Vereins

Bild:Kulturhaus – Ausstellung Fotofreunde

Die Stadtbücherei Wertheim im Kulturhaus ist immer einen Besuch wert. Nicht nur, um in dem vielfältigen Angebot an Büchern zu stöbern, sondern auch die ausgehängten Fotografien der Fotofreunde Wertheim zu betrachten. Zu sehen sind ab sofort Bilder der Jubiläumsausstellung zum 50-jährigen Bestehen des Vereins. Michaela Stock, die Leiterin der Stadtbücherei, freute sich über das neue Bildmaterial, das einen Querschnitt über viele Themen der Fotografie und das Leistungsspektrum der Fotofreunde aufzeigt.

Unterstütze Wertheim24.de mit einer Spende

Auf beiden Etagen und im Treppenhaus der Stadtbücherei präsentieren die Fotofreunde etwa 50 Bilder mit Angabe des Bildtitels und des Autors. Ziel ist es, die Bilder, die im letzten Oktober an zwei Tagen im Arkadensaal des Rathauses zu sehen waren, über einen längeren Zeitraum auszustellen. Zur Einlagerung wären die Bilder zu schade gewesen, erläutert Helmut Lippert, erster Vorstand der Fotofreunde.

Die Ausstellung neuer Bilder im Kulturhaus hat für die Fotofreunde schon Tradition. Seit 1999 gab es dort fünf Ausstellungen. Der Reigen wurde eröffnet mit dem Thema: „Wertheim leuchtet“, danach gab es eine themenfreie Ausstellung gefolgt von Fotos zu den Themen „Flora und Fauna“, „Unsere Heimat“, „Andere Länder“ und jetzt also wieder ein Bogen über alle Bereiche der Fotografie.

Stadtverwaltung Werheim