Künzelsau: Verteilerkasten umgefahren und abgehauen – Zeugen gesucht


 

Hohenlohekreis

Künzelsau: Verteilerkasten umgefahren und abgehauen

In der Zeit von Donnerstag, 23.01.2020, 23.30 Uhr bis Freitag, 24.01.2020, 08.00 Uhr, befuhr ein bisher Unbekannter mit seinem Pkw in Künzelsau die Kappensteige in Fahrtrichtung B19. Hierbei kam er vermutlich auf Grund zu hoher Geschwindigkeit mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Verteilerkasten der Telekom. Eine Bremsspur wurde vor Ort von der Straße über den Gehweg in Richtung Verteilerkasten festge-stellt. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Am Ver-teilerkasten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 90.000 Euro! Zeugen, welche Angaben zu dem Verursacher machen können werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Künzelsau, Tel. 07940/9400, in Verbindung zu setzen.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*