Main-Tauber-Kreis: Einbruch in Kellerparzelle / In fünf Minuten trotz Verkehr von Külsheim nach Tauberbischofsheim

Polizei im Einsatz

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim: Einbruch in Kellerparzelle

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Gerlachsheim in Lauda-Königshofen haben Unbekannte versucht, sich gewaltsam Zutritt zu einer Parzelle zu verschaffen. Im Zeitraum von Freitag, 19. März, bis Dienstagmittag gelangten die Einbrecher über die Hauptzugangstür in das Untergeschoss des Gebäudes in der Tannenstraße. Dort scheiterten sie daran, ein Vorhängeschloss aufzuwuchten. Daraufhin flüchteten die Unbekannten. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Zeugenhinweise gehen an den Polizeiposten Lauda-Königshofen, Telefonnummer 09343 62130.

Külsheim: In fünf Minuten trotz Verkehr von Külsheim nach Tauberbischofsheim

Eine 31-Jährige war am Dienstagnachmittag mit ihrem Pkw über 70 Kilometer pro Stunde zu schnell unterwegs. Nachdem der Opel Insignia in Vockenrot einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen war, nahm diese die Verfolgung auf. Die Frau am Steuer überholte am Ortsausgang ein Fahrzeug und fuhr dann mit 160 Kilometern pro Stunde in Richtung Nassig. Zwischen den Abzweigungen nach Nassig und Hundheim kam es zu mehreren Überholmanövern. Vor Hundheim, wo eine Geschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde erlaubt ist, stellte die Streifenwagenbesatzung bei dem Opel 140 Kilometer pro Stunde fest. In der Ortseinfahrt fuhr die 31-Jährige noch 100 Kilometer pro Stunde. Die Polizeibeamten hielten die Frau an und unterzogen sie einer Kontrolle. Die Opel-Fahrerin muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*