Pkw-Kontrolle auf der A3 – Kokain sichergestellt – Fahrer offenbar unter Drogeneinwirkung

WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Die Verkehrspolizei hat in der Nacht zum Dienstag auf der A3 einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der offenbar unter Drogeneinwirkung stand. In dem Fahrzeug stellten die Beamten noch mehr als 20 Gramm Kokain sicher. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kripo Aschaffenburg übernommen.

PP Unterfranken